Forstwirtschaft, psa, schuhe

Auch (Arbeits)Schuhe brauchen Pflege!

Jeder kennt es: Feierabend! Ab nach Hause, erst mal die Schuhe ausziehen und stehen lassen. Und da liegen sie dann traurig und warten auf ihren nächsten Einsatz. Diesen Umgang verzeiht nicht jeder Schuh, und insbesondere Lederschuhe bzw. Leder-Arbeitsschuhe brauchen einiges an Pflege, um ihre tollen Eigenschaften beizubehalten. So bleiben die teuren Schnittschutzstiefel im Forst, die S3 Sicherheitsstiefel für Feuerwehr und Rettungsdienst, Wanderschuhe und auch Halbschuhe möglichst lange ansehnlich und vor allem funktional.

1. Gründlich reinigen

Bevor Sie zu Wachs, Fett oder Schuhcreme greifen, sollten die Schuhe mit einer Bürste von grobem Schmutz befreit werden. Ein Lappen hilft, Schlammreste und feuchte Erde zu entfernen, bei angetrockneten Resten kann der Bürstenstiel oder ein stumpfes Messer verwendet werden. Bei Arbeitsschuhen ist Glattleder üblich. Dies kann auch mit einer Lederseife gründlich gereinigt werden. Für Schuhe aus Velours-, Wild- oder Nubukleder nehmen Sie am besten eine spezielle Rauhlederbürste, da diese nicht mit Creme oder Paste behandelt werden sollen. Wichtig: Nach dem Reinigen lassen Sie den Schuh komplett trocknen, bevor es weiter geht!

2. Erst pflegen, dann wachsen

Für Schuhe gibt es Lederfett auf der einen sowie Wachs auf der anderen Seite. Da Funktionsschuhe eine besondere Belastung durch den Untergrund einerseits und durch ständig wechselnde Witterungsverhältnisse andererseits erfahren, sollten Sie Schuhe im Sommer etwa alle 2 Wochen, im Winter etwa alle 7 Tage pflegen – tägliche Nutzung vorausgesetzt. Zur Pflege geben Sie dem Schuh zunächst mit einem Lederfett wertvollen Nährstoffe zurück, die das Leder weich und geschmeidig halten. Lassen Sie Fett etwa 30 Minuten einziehen und nehmen Sie dann alles Überschüssige wieder ab, also das, was nicht eingezogen ist. 


3. Lederwachs sorgt für Imprägnierung

Zum Abschluss tragen Sie eine dünne Schicht Lederwachs auf den Schuh auf und polieren ihn gründlich. So erreichen Sie eine gleichmäßige Schutzschicht, die das Leder vor eindringendem Wasser schützt. Gute Produkte enthalten natürliche Wachse wie Bienenwachs, Carnaubawachs sowie hochwertiges Paraffinwachs. Das war’s – Ihr Schuh ist bereit für seinen nächsten Einsatz oder Ihr nächstes Abenteuer!

Kombiprodukte pflegen und imprägnieren gleichzeitig

Um den Aufwand mit zwei Produkten zu reduzieren, haben wir ein hochwertiges Produkt im Angebot, das sowohl pflegt als auch mit Wachs imprägniert. Unsere Förster und Forstwirte sind begeistert, probieren Sie es aus! Fibertec Shoe Wax Eco ist ein tolles Lederpflegemittel für Wander- und Bergschuhe aus Rau- und Glattleder. Das Produkt nährt das Leder auf Basis unterschiedlicher Inhaltsstoffe: In einem speziellen Verfahren werden Bienen-, Carnauba- und Paraffinwachse mit anderen Stoffen kombiniert. Shoe Wax Eco bietet so eine außergewöhnlich hohe wasserabweisende Imprägnierung des Leders. Das geschmeidige Wachs lässt sich hervorragend auftragen und pflegt das Leder tiefenwirksam, es erhält die Funktion und verlängert die Lebensdauer Ihrer Schuhe. Ideal für die Pflege von Wander- und Bergschuhen und jedes Schuhwerk, das eine intensive und lang anhaltende Pflege benötigt. Außerdem wird die Funktionsmembran nicht beschädigt!


Fibertec Shoe Wax Eco in unserem Shop

Weitere Artikel

Wald im Nebel

Diese Website verwendet Cookies - klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren. Sie können mehr über Ihre Rechte als Benutzer auf unserer Datenschutz Seite lesen.